Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bafög

Leistungsbescheinigung nach § 48 BAföG

 

Vorgehensweise:

nach Beschlussfassung des beschließenden Ausschusses des DoKoLL wurden die Voraussetzungen im Bachelorstudiengang nach LABG 2009 fächerübergreifend geregelt.

Hier die Schritte des neuen Verfahrens:

  1. Der Studierende bekommt (vom Team 5) eine Bescheinigung über die Leistungspunkte in den entsprechenden Fächern (bis Ende 04. oder 05. Fachsemester).
  2. Der Studierende sorgt dafür, dass diese Bescheinigung dem Studentenwerk vorgelegt wird.
  3. Dem Studentenwerk liegt eine Übersicht über die Voraussetzungen für den Erhalt von BAföG vor und entscheidet auf Grund der eingereichten Voraussetzungsübersicht.

 

Die Voraussetzungen sind hier ersichtlich.



Nebeninhalt

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Goll
Tel.: 0231 755-6580